eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Dokumentarfilm, Dokumentarfilm

Who's Afraid of Alice Miller?

Martin wird von seiner Mutter verstoßen und vom Vater geschlagen. Die Geschichte klingt wie ein Fallbeispiel aus dem Buch "Das Drama des begabten Kindes" der weltberühmten Schweizer Psychoanalytikerin Alice Miller. Aber Martin ist der Sohn der engagierten Kinderrechtlerin. Nach Alice Millers Tod macht sich Martin auf die Reise, um endlich den Widerspruch zwischen der bekannten Kindheitsforscherin und der zerstörerischen Mutter zu verstehen.
 
 
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. (10 Bilder)
Movie Facts
Dokumentarfilm, Dokumentarfilm, CH 2020, 101 Min. 
FSK: ab 12 Jahre,
R: Daniel Howald  
Startdatum: 11.11.2021
 
Zur Zeit nicht in den Kinos.