eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Essayistischer Film

A Night of Knowing Nothing

Ein Fiebertraum über eine unmögliche Liebe, verbunden mit einer umfassenden Reflexion über das zeitgenössische Indien. Kapadias Film basiert auf Briefen der unsichtbaren Protagonistin L an ihren entfremdeten Geliebten K. Er ist zugleich großartig und zurückhaltend und verwebt Fragmente einer Romanze und Momente des häuslichen Lebens mit dokumentarischen Aufnahmen, die über mehrere Jahre im ganzen Land gemacht wurden.
Movie Facts
Essayistischer Film, F/IND 2021, 97 Min. 
R: Payal Kapadia  
 

Läuft zur Zeit nicht in den KINO JOURNAL-Kinos.
Diesen Film im JOURNAL KALENDER suchen.