eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Mal Seh'n

Das Mal Seh'n wurde im November 1984 im Frankfurter Nordend von einer Gruppe Filminteressierter und Filmemacher in Eigenarbeit ausgebaut und eröffnet. Früher war das Mal Seh'n, das sich den sperrigen Begriff "Werkstattkino" irgendwann aus dem Namen strich, klein und ungemütlich. Nach Renovierung und technischer Aufrüstung ist es mittlerweile nur noch klein. Aber oho. Schließlich sieht man hier Filme, die sonst niemand zeigt: vom Kult- bis zum Kunstfilm. Ein mit großem Engagement geführtes Programmkino-Kleinod für Liebhaber. Und eine tolle Bar im Foyer.
Adresse: Adlerflychtstraße 6, 60318 Frankfurt am Main
Telefon / Vorverkauf: 069/5970845 /
Fax: 069/591333
Mail: info@malsehnkino.de
Home: http://www.malsehnkino.de
Open: siehe Kinoprogramm:
RMV: Musterschule
Behindertengerecht: Ja
 
Aktuelles Programm:
 
Film - Dokumentarfilm

Alles ist eins. Außer der 0.

Dokumentarfilm von Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf – Details
4.8. 22.00 Uhr
 
Film - Dokumentarfilm

Der Atem des Meeres

niederländischer Dokumentarfilm von Pieter-Rim De Kroon, Silence of the Tides – Details
5.–11.8. 17.45 Uhr
 
Film - Drama

Glück

Drama von Doris Dörrie mit Alba Rohrwacher, Vinzenz Kiefer und Andrea Sawatzki – Details
4.8. 18.00 Uhr
 
Film - Dokumentarfilm

Jazz an einem Sommerabend

Dokumentarfilm von Bert Stern über das Newport Jazz Festival 1958, Jazz On a Summer's Day – Details
5.–11.8. 22.00 Uhr
 
Film - Drama

Matthias & Maxime

kanadisches Coming of Age-Drama von und mit Xavier Dolan und mit Harris Dickinson und Anne Dorval, Matthias et Maxime – Details
5.–10.8. 19.45 Uhr
 
Film - Drama

Sequin in a Blue Room

australisches Coming of Age-Drama von Samuel Van Grinsven mit Samuel Barrie, Tsu Shan Chambers und Simon Croker – Details
11.8. 20.00 Uhr