eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs

Filmforum Höchst

Das Filmforum ist vor allem ein "Kommunales Kino", d.h. Anspruchskino, das sich um die Erhaltung hochwertiger Filmkultur kümmert, d.h.: um (fast) alles außer Hollywood.
Adresse: Emmerich-Josef-Straße 46, 65929 Frankfurt am Main
Telefon / Vorverkauf: 069/21245664 /
Fax: 069/212–45762
Mail: klaus-peter.roth.vhs@frankfurt.de
Home: http://www.filmforum-höchst.de
RMV: Bus 807/51/58/807 Höchster Markt; S1/2, R10/20/12/13 Höchst Bf.
Behindertengerecht: Ja
 
Aktuelles Programm:
 
Film - Dokumentarfilm

Bettina

Bettina Wegner-Biografie von Lutz Pehnert – Details
26.5. 20.45 Uhr, 27./29.5. 18.00 Uhr, 30.5. 20.45 Uhr, 31.5./1.6. 18.00 Uhr
 
Film - Drama

Carol

amerikanische Patricia Highsmith-Verfilmung von Todd Haynes mit Cate Blanchett, Rooney Mara und Kyle Chandler – Details
25.5. 18.00 Uhr
 
Film - Drama

Das andere Leben

; m. Diskussion – Details
28.5. 16.00 Uhr
 
Film - Drama

Der geteilte Himmel

eine Liebe scheitert an der Zweiteilung Deutschlands; nach der gleichnamigen Erzählung von Christa Wolf, ; m. Einführung – Details
28.5. 20.30 Uhr
 
Film - Biografie

Lieber Thomas

Biografie von Andreas Kleinert mit Albert Schuch, Jella Haase und Ioana Iacob – Details
26.5. 18.00 Uhr, 27./29.5. 20.30 Uhr, 30.5. 18.00 Uhr, 31.5. 20.30 Uhr, 1.6. 15.00+20.30 Uhr
 
Film - Abenteuer

Madison - Ungebremste Girlpower

Familienfilm von Kim Strobl mit Florian Lukas, Felice Ahrens und Maxi Warwel – Details
27.5. 14.30 Uhr, 29.5. 15.00 Uhr
 
Film - Biografie

Tove

finnisch-schwedische Biografie von Zaida Bergroth mit Alma Pöysti, Krista Kosonen und Shanti Roney – Details
25.5. 20.30 Uhr