eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs

Cinema

Mit einem innovativen Konzept abseits des Mainstreams erwartet den Besucher des Cinema ein liebevoll selektiertes, als auch anspruchsvolles Filmprogramm. Die konsequente technische Aufrüstung auf modernste, digitale Projektion (Digitalprojektion nach DCI-Norm (2K / 2D) mit Christie CP 2210 Projektor und Doremi DCP - 2K4 Server) und Soundtechnik (Dolby Digital 7.1.) in allen Sälen garantiert dabei ein ungetrübtes Filmerlebnis. Das gepflegte Ambiente und eine hochwertige Bestuhlung laden zu entspannten Filmabenden in komfortabler Atmosphäre ein.
Sonntagabend ab 18 Uhr und den ganzen Montag in allen Vorstellungen können Sie in Cinema Filme auch in der jeweiligen Originalfassung mit deutschen Untertiteln sehen.
Die Entwicklung origineller und liebevoll kuratierter Veranstaltungsreihen wird konsequent im Hintergrund betrieben. Exklusive-Filmpremieren, Sondervorstellungen mit Rahmenprogramm, Filmgespräche und Previews runden das ausgewogene Programm ab. So wie anspruchsvolles Kino sein sollte! Als Erstaufführungsstätte finden monatlich viele Filmpremieren mit Gästen aus der internationalen Filmbranche statt.
Das Kino verfügt über einen loungigen Café- und Barbereich. Lassen Sie den Kinobesuch gerne noch bei einem Glas Wein oder unseren Kaffee-Spezialitäten mit kleinen Snacks ausklingen und probieren Sie unsere monatlich wechselnden Delikatessen aus aller Welt.
Adresse: Roßmarkt 7, 60311 Frankfurt am Main
Telefon / Vorverkauf: 069/870088088 /
Fax:
Mail: info@arthouse-kinos.de
Home: http://www.arthouse-kinos.de
Behindertengerecht: Nein
 
Aktuelles Programm:
 
Film - Komödie

Alles in bester Ordnung

Liebeskomödie von Natja Brunckhorst mit Corinna Harfouch, Daniel Sträßler und Joachim Krol – Details
26.5.–1.6. 15.30+20.15 Uhr
 
Film - Drama

Das Licht, aus dem die Träume sind

indisch-französisches Coming of Age-Drama von Pan Nalin mit Bhavin Rabari, Bhavesh Shrimali und Richa Meena – Details
25.5. 18.00 Uhr
 
Film - Thriller

Die Täuschung

Details
26.–28.5. 15.15+20.45 Uhr, 29.5. 15.15 Uhr, 31.5./1.6. 15.15+20.45 Uhr
 
Film - Komödie

Downton Abbey II: Eine neue Ära

englisch-amerikanisches Historien-Drama von Simon Curtis mit Maggie Smith, Michelle Dockery und Laura Haddock – Details
26./27.5. 18.00 Uhr, 28.5. 12.45+18.00 Uhr, 29.5. 12.45 Uhr, 31.5./1.6. 18.00 Uhr
 
Film - Komödie

Eingeschlossene Gesellschaft

Tragikomödie von Sönke Wortmann mit Florian David Fitz, Anke Engelke und Justus von Dohnahnyi – Details
26.5.–1.6. 17.45 Uhr
 
Film - Drama

Grüne Tomaten

amerikanische Tragikomödie mit Kathy Bates und Jessica Tandy – Details
25.5. 18.00 Uhr
 
Film - Drama

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Drama von Andreas Dresen mit Meltem Kaptan, Alexander Scheer und Charly Hübner – Details
26.5. 20.30 Uhr, 27.–29.5. 15.45+20.30 Uhr, 30.5.–1.6. 20.30 Uhr
 
Film - Dokumentarfilm

Sigmund Freud - Freud über Freud

französischer Dokumentarfilm von David Teboul – Details
26.5./1.6. 16.00 Uhr
 
Film - Komödie

Stasikomödie

Komödie von Leander Haußmann mit David Kross, Jörg Schüttauf und Margarita Broich – Details
26./27.5. 18.15 Uhr, 28./29.5. 13.15+18.15 Uhr, 30.5.–1.6. 18.15 Uhr
 
Film - Drama

Wo in Paris die Sonne aufgeht

französisches Episoden-Drama von Jacques Audiard mit Lucie Zhang, Makita Samba und Noemie Merlant, Les Olympiades, Paris 13e: Paris, 13th District – Details
30.5. 16.00 Uhr